Über mich

Das Wichtigste in Kürze

Mein Name ist Philipp Ebert, ich bin 27 Jahre alt und kandidiere zur hessischen Landtagswahl  2018 für den Wahlkreis 14 Fulda (1). Ich bin im Jahr 1991 in Fulda geboren,  in der Gemeinde Eichenzell aufgewachsen und machte dort im Jahr 2008 meine mittlere Reife auf der Von-Galen-Schule. Im Jahr 2010 erwarb ich meine Fachoberschulreife im Bereich Sozialwesen auf der Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld. Im Anschluss leistete ich meinen Zivildienst und absolvierte Praktika im Bereich Erziehung.

Heute bin ich gelernter Immobilienkaufmann und als Hausverwalter in dieser Branche tätig. Im Alter von 17 bin ich der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt beigetreten und war seit meiner frühen Jugend in verschiedenen Organisationen und Initiativen politisch aktiv. Im Herbst 2015 bin ich der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands beigetreten und seit Anfang diesen Jahres Vorsitzender der Jusos im Landkreis Fulda.

Neben der Parteiarbeit engagiere ich mich als Vorstandsmitglied des Vereins: Fulda stellt sich quer gegen Rassismus“ für eine tolerante und vielfältige Gesellschaft. Meine Freizeit verbringe ich in der Regel mit Lesen, Reisen, Sport, Spaziergängen, Kochen, guten Freunden und unterhaltsamen Filmen.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Ebert

Responsive image